Evaluierung Syndikusgesetz: DAV-Stellungnahme unter Beteiligung der Arbeitsgemeinschaft Syndikusanwälte

Der DAV hält das Syndikusgesetz für ein gelungenes und praxistaugliches Gesetz. An einigen Stellen besteht allerdings Klarstellungsbedarf, um eine einheitliche Zulassungspraxis aller 27 regionalen Rechtsanwaltskammern zu gewährleisten. Verbesserungspotential besteht auch bei der Regelung von Tätigkeitsunterbrechungen und Übergangszeiten zwischen Arbeitsverhältnissen. Generell sollten „Versicherungsruinen“ vermieden werden. Zur Stellungnahme gelangen Sie hier.

Dr. Clarissa Freundorfer, LL.M. neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Syndikusanwälte"

Der Geschäftsführende Ausschuss der Arbeitsgemeinschaft Syndikusanwälte hat am 7. November 2018, anlässlich des 25. Deutschen Syndikusanwaltstages, Dr. Clarissa Freundorfer, LL.M. zur neuen Vorsitzenden gewählt. Clarissa Freundorfer ist Syndikusrechtsanwältin bei der Deutsche Bahn AG und dort als General Counsel DB Cargo AG für das nationale und internationale Schienengüterverkehrsrecht zuständig. Sie leitet dort ein Team von 25 Juristen an sieben europäischen Standorten. Clarissa Freundorfer ist außerdem Vizepräsidentin der Rechtsanwaltskammer Berlin. Von 2005 bis 2010 war sie als Anwältin in der Kanzlei CMS Hasche Sigle in München tätig, bevor sie zu ihrem jetzigen Arbeitgeber wechselte. Clarissa Freundorfer folgt auf den langjährigen Vorsitzenden Hans-Peter Benckendorff, der im Juli 2018 plötzlich und unerwartet verstorben ist. Nach dessen Tod übernahm der Stellvertretende Vorsitzende, Syndikusrechtsanwalt Michael Scheer, kommissarisch auch die Leitung der Arbeitsgemeinschaft. Nach einstimmiger Wahl der neuen Vorsitzenden ist der Geschäftsführende Ausschuss nunmehr wieder komplett.

Nachruf Hans-Peter Benckendorff

Mit großer Bestürzung trifft uns die traurige Pflicht, das Ableben unseres Vorsitzenden Herrn Rechtsanwalt HANS-PETER BENCKENDORFF, M.A. * 16. Mai 1946 † 4. Juli 2018 mitteilen zu müssen. Traueranzeige und Nachruf.